Caschy wird 6 :)

•4. März 2011 • Kommentar verfassen

Nicht ganz, aber fast – der Blog http://stadt-bremerhaven.de wird 6 Jahre alt und dort versorgt uns Caschy  genauso lang mit vielen Tipps zu Software & Hardware und anderem. Wir lesen beide regelmäßig dort mit, der BVB ist uns trotzdem wurscht! 😛

Nun haut Caschy zum Jubiläum diverse Dinge raus, macht alle bei dem Gewinnspiel mit und zollt ihm dadurch euren Respekt und eure Anerkennung!

Go on Dude! Werbeartikel sollten bezahlt werden 😉

The same procedure as every year…

•1. Januar 2011 • 1 Kommentar

Ein frohes, erfolgreiches und vor Allem gesundes neues Jahr euch allen!

Wenn ihr wissen wollt, wie der Happy Drake Silvester gefeiert hat, schaut euch einfach dieses Bild an:

😉

You’ve just been mindfucked

•31. Dezember 2010 • Kommentar verfassen

Das wäre wohl der passende Satz, den man ans Ende dieses Videos setzen könnte:

Es handelt sich hierbei um ein Best Of eines Users bei Youtube, der es sich zum Ziel gemacht hat, ein paar richtig abgefahrene Illusionen zu filmen. Das ist ihm meiner Meinung nach auch gelungen. 😀

Wenn ihr die Lösungen zu den einzelnen Illusionen sehen möchtet, besucht doch einfach seinen Channel. Dort kann man sich nochmal von jeder einzelnen Illusion faszinieren lassen und bekommt anschließend des Rätsels Lösung präsentiert.

QWOP

•29. Dezember 2010 • Kommentar verfassen

100 Meter laufen. Klingt nicht all zu schwer oder?
Dann versucht das Ganze mal bei QWOP. Dieses Flash-Spiel hat sicher schon den ein oder anderen zum Verzweifeln gebracht. Ich musste mich jedenfalls arg zusammenreißen, als ich bei 85,4 m doch noch hingefallen bin.

Aber versuchts selbst und schreibt doch bitte eure Ergebnisse in die Kommentare. 🙂

duRöhre

•29. Dezember 2010 • Kommentar verfassen

Ich für meinen Teil bin ja schon etwas länger auf Youtube als (mehr oder weniger aktiver) User unterwegs. Letztens wurde mir aber ein Channel ans Herz gelegt, den ich euch einfach nicht vorenthalten möchte. Sofern eure Englischkenntnisse etwas besser als standard sind, solltet ihr euch mal die Videos von Ray William Johnson angucken. In seiner Show „=3“ zeigt und kommentiert er jeden Dienstag und Donnerstag drei ausgewählte Videos, bei denen ein Lachanfall meist nicht ausgeschlossen ist. Ich habe jedenfalls schon so einige Tränen gelacht und kann nur sagen: Es lohnt sich! 😀

Wer sich auch meiner Youtube-Fanschar anschließen will, kann dies gerne in meinem Channel tun. Zu sehen gibts meistens Musik, Games und (mehr oder weniger) lustiges Zeug.

Winter 2010

•29. Dezember 2010 • 1 Kommentar

Wie man ja überall sieht und hört, hat der Winter Deutschland im Moment fest im Griff. Das jedoch in seiner schönsten Form, wie ich finde.
Seit Jahren gab es endlich mal wieder weiße Weihnachten und es ist auch jetzt noch kein (Schnee-)Ende in Sicht. Sicher mag das für den Nah- und Fernverkehr eher suboptimal sein und auch sonst kommen mit den weißen Massen auch einige Probleme. Das hindert mich persönlich jedoch nicht, bei solchen Anblicken mit einem breiten Grinsen im Gesicht durch die Straßen zu gehen. 😀

Winter der Gefühle

•28. Dezember 2010 • 1 Kommentar

Da das Klavier momentan nicht aus meinem Alltag wegzudenken ist, hier mal wieder eine kleine aber ungemein schöne Musikempfehlung. Noch dazu sieht die junge Dame echt ganz schnuckelig aus. 🙂 Die Rede ist von Agnes Obel. Es hat schon etwas sehr beruhigendes, bei Schnee und Sonne durch die Landschaft zu laufen und entspannt dieser Stimme und den Tasten zu lauschen. Das Album „Philharmonics“ hat es mir angetan und damit ich nicht nur allein davon profitiere, hier einige Klangbeispiele in Videoform:

und hier gleich noch eins:

Party mit Limp Bizkit

•24. September 2010 • 2 Kommentare

Nachdem ich mir letztes Jahr einen Jugendtraum erfüllt hatte und endlich Limp Bizkit live erleben durfte, war es gestern wieder soweit: Limp Bizkit kamen in die Hauptstadt und rockten die C-Halle aufs Neue! Und das mal wieder vom Allerfeinsten!

Zwar verlief im Vorfeld nicht alles ganz reibungslos, sodass ich meinen Cousin leider doch nicht auf sein erstes größeres Konzert mitnehmen durfte, dafür hat meine „Ersatzbegleitung“ aber mindestens genau so gut gerockt wie ich! Und Fred Durst himself hat ihr sogar zugewunken. 😀
So machen Konzerte Spaß!

Auch sei demjenigen mein vollster Dank ausgeprochen, der mich vom Boden gefischt hat, als ich (zum ersten Mal in meiner Konzertkarriere) das Gleichgewicht verloren habe! So gehört sich das!

Herbst der Gefühle

•16. September 2010 • Kommentar verfassen

Das Wetter wechselt von schön zu schlecht, von Sonne zu Regen, von Sturm zu Windstille. Ein ständiger Wechsel der Gefühle geht einher. Dabei spielen natürlich noch viele andere Dinge eine wichtige Rolle. Vielleicht auch nur eines dieser Dinge. Passend dazu wurde mir Musik nahe gelegt. Unendlich dankbar über das Geschenk möchte ich euch natürlich daran teilhaben lassen:

Ich hätte noch so vieles zu sagen… aber gerade genieße ich lieber das Klavier, als zu reden! Ist auch definitiv einfacher. Leider.

Tauchtauglich

•9. September 2010 • Kommentar verfassen

Frisch zurück aus dem Schwimmbad erstatte ich nun Bericht…

Insgesamt bin doch positiv überrascht, muss ich sagen. Mir war klar, dass der Sound nicht überragend und die Kabelei durchaus nervig sein kann, aber was ich mir da 1 Stunde lang ins Ohr hab schallen lassen, kann sich durchaus sehen hören lassen. Es kommt zwar, wie erwartet, nicht an die Soundqualität eines MP3-Players im Trockenen heran, doch ist der Sound mehr als erträglich.

Als einzigen Wermutstropfen würde ich das Justieren der Kopfhörer im/am Ohr ankreiden, das alle paar Bahnen ansteht. Aber das ist es mir allemal wert! 😀