Opeth Evolution XX Anthology 2

In unserem neuen Opeth-Rucksack befanden sich also die neue „Blackwater Park“ CD mit Making-Of-Doku und 5.0 Mix, das Tour-Programm mit der Opeth Geschichte, natürlich signiert von den 5 aktuellen Bandmitgliedern, sowie das T-Shirt zur Tour mit dem kleinen aber feinen VIP-Zusatz-Schriftzug auf der Rückseite.

Auf dem Bild seht ihr zudem noch die signierten CDs, welche der Templar sich beim nun folgenden Meet & Greet hat unterschreiben lassen. Wir wurden also, bepackt mit dem Rucksack samt Inhalt, in einen mit Couchen und Sesseln ausgestatten Raum mit extra Bar geführt und bekamen dort die Erklärung, dass die Band gleich da sei und wir dann 10-15 Minuten Zeit für Fragen, Fotos und Sonstiges hätten.

Die Spannung stieg bei allen Anwesenden, dann war es soweit – Mikael stand in der Tür, grinste uns an und fragte: „Hey. Are you excited?“ Alle feierten und ab gings. Die Gold-Stifte wurden gezückt, die Kameras liefen heiß und die Temperaturen stiegen gefühlt auf 45°C. Also haben wir uns fein mit jedem Bandmitglied fotografiert, alles signieren lassen, was wir zeitlich geschafft haben und zudem das eine oder andere Wort mit den Jungs gewechselt.

To be continued…

Advertisements

~ von happydrake - 3. April 2010.

4 Antworten to “Opeth Evolution XX Anthology 2”

  1. […] Opeth Evolution XX Anthology 2 « Happy Drake vs. Bl4ckt3mpl4r […]

  2. Das ist ja wie bei Kiss, 15 Minuten! Pfff! 😛

    😉

    Aber singen kann der Mann ja, hallo!

  3. ich weiss 😉

  4. ja und bei Kiss kostet das ganze ein paar Cent mehr… um genau zu sein 1000€…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: