Winter der Gefühle

Da das Klavier momentan nicht aus meinem Alltag wegzudenken ist, hier mal wieder eine kleine aber ungemein schöne Musikempfehlung. Noch dazu sieht die junge Dame echt ganz schnuckelig aus. 🙂 Die Rede ist von Agnes Obel. Es hat schon etwas sehr beruhigendes, bei Schnee und Sonne durch die Landschaft zu laufen und entspannt dieser Stimme und den Tasten zu lauschen. Das Album „Philharmonics“ hat es mir angetan und damit ich nicht nur allein davon profitiere, hier einige Klangbeispiele in Videoform:

und hier gleich noch eins:

~ von happydrake - 28. Dezember 2010.

Eine Antwort to “Winter der Gefühle”

  1. Kann allem nur zustimmen: Tolle Musik, tolle Frau, tolles Video! Letzteres war mir bisher entgangen, eine Schmach, wie ich jetzt feststellen durfte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: